Punkten für die Menschenrechte
Foto: Lars Lucke

Racketsport

Punkten für die Menschenrechte

Amnesty in Bewegung: Die Zusammenarbeit zwischen dem Sportnetzwerk funpool und Amnesty International nimmt konkrete Formen an. Der erste Squash-Cup 2017 im Sportcenter Wittenau, der am 5. Januar um 18 Uhr beginnt, wird mit einer vielseitigen Spendenaktion verknüpft.

Das Squash-Wertungsturnier soll Anlass sein, die Projekte und Anliegen der bekannten Menschenrechtsorganisation gleich zu Beginn des Jahres in Erinnerung zu rufen, und dabei verschiedene, unkomplizierte Spendenmöglichkeiten bereitstellen. Ob mit einer aufgerundeten Antrittsgebühr, einem Beitrag direkt in die Spendenbox oder einer Online-Überweisung auf der Projektseite, es wär doch gelacht, wenn nicht zu den Punkten noch ein ordentliches Sümmchen für die gute Sache zusammenkommt.

Mehr infos zu Sportcenter Wittenau